BürgerInitiative Hochwasser- und Naturschutz

Altrip e.v.

Einladung zur Mitgliederversammlung+++   A K T U A L I S I E R T   A M   1 9 .   N O V E M B E R   2 0 1 8   + + +

BIHN Logo

Liebe Mitstreiter,

es gibt mittlerweile 6 beispielhafte Einwendungsschreiben, die sie als Word- & PDF Datei von der BIHN-Homepage aufrufen und für ihre Zwecke so abwandeln können, dass es ihre Betroffenheit wiedergibt.

  • Neu: Einwendungsschreiben BSP 6

Wer bereits Einwände formuliert oder weggeschickt hat, möge diese bitte an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weiterleiten oder als Papierversion uns zur Verfügung stellen, verbunden mit der Information „kann anonym veröffentlicht werden“ oder „darf nicht veröffentlicht werden“.

Es ist wichtig, dass wir an zentraler Stelle, und dafür bietet sich die BIHN an, die Argumente und die Anzahl der Einwendungen sammeln, um einen Überblick zu erhalten für das später sich anschließende "öffentliche" Erörterungsverfahren. Zu einem öffentlichen Erörterungsverfahren ist die Planungsbehörde (SGD) verpflichtet, wenn mehr als 50 Einwendungen vorliegen !

Ich möchte auch nochmal darauf hinweisen, dass sich die BIHN am Montag, 19. November 2018, um 19:30 im Bürgerhaus „Alta Ripa“ zu einer „offenen“ Mitgliederversammlung trifft, d.h. Mitglieder und Nicht-Mitglieder sind willkommen.

Wir helfen gern auch in der nächsten Woche noch, Einwendungen zu Schreiben und per Einschreiben an die SGD zu schicken.

Vielen Dank dass sie diese Nachricht wieder in ihrem sozialen Netzwerk verteilen, per E-Mail oder mündlich.

Viele Grüße
Dieter Neugebauer

PS: Sobald wir eine Gesamtüberblick haben ,werden wir eine Presseerklärung schreiben und in geeigneter Form veröffentlichen.

BIHN LogoLiebe Mitstreiter,

mit dieser E-Mail möchte ich an den nächsten Termin der BIHN erinnern: Am 19. November 2018 wollen wir uns um 19:30 Uhr im Bürgerhaus "Alta Ripa" treffen. Auch wenn wir zu einer "Mitgliederversammlung" eingeladen haben, sind "Nichtmitglieder" willkommen, die sich mit uns gegen den Polder wehren wollen.

Ziel des Abends / Agenda:

  • Verfahrensstand verstehen
    – Warum ist der Polder noch nicht vom Tisch?
    – Warum lohnt sich der Widerstand und die weitere Klage?
  • Besprechung möglicher Einwendungen (je mehr Ideen wir entwickeln um so bessser)
    – Hilfe bei Einwendungen
    – Wieviele Einwendungen gibt es schon (Abschätzung)
  • Sonstiges

Viele Grüße
Dieter Neugebauer

ALTRIP UNTER WASSER

Hallo liebe Mitstreiter,

im Anhang findet ihr einen Flyer "ALTRIP UNTER WASSER", der die Situation zeigt und beschreibt, wenn der geplante Polder Altrip Waldsee Neuhofen gebaut würde. Wer das kennt ist selten für den Bau des Polders an dieser Stelle. Auch wenn Hochwasserschutz eine solidarische Angelegenheit ist, wird hier von den Altripern zu viel "Risikobereitschaft" abverlangt. Die Gemeinde hat deshalb jahrelang geklagt, und damit schon viel erreicht.

Der Eindruck, der bei manchen vorherrscht "der Polder sei vom Tisch" oder "man könne nix mehr machen" ist falsch! ...

Weiterlesen: Altrip unter Wasser (Rundmail vom 10.11.2018)

BIHN Logo

Liebe Mitstreiter,

wir treffen uns wie angekündigt zur Diskussion und Vorbereitung von Einwendungen

am 5. November 2018 um 19:00 Uhr
im Nebenzimmer des "Pfälzer Hofes" (Altrip, Ludwigstrasse 18).

bis dahin ....bitte weitersagen
Dieter Neugebauer

BIHN LogoLiebe Mitstreiter,

wir haben bei unserem Treffen am 25. Oktober im "Rheintal" besprochen, ein "Einwender-Formblatt" zu erstellen und zu pflegen. Dieses haben wir nun auf der Website der BIHN veröffentlicht. Im Anhang findet Ihr die erste Version als kleine Hilfestellung für die Formulierung der persönlichen Einwendungen. Jede juristische Person, die eine Betroffenheit belegen kann, ist einwandsberechtigt. Eine Familie kann also mehrere Schreiben formulieren und versenden. Je individueller die Einwendungen auf die Person zutreffen, umso besser. Die Urteile die im Verfahrensverlauf gefällt wurden, können im Internet eingesehen werden, u.a. auf lexetius.com. Das letzte Urteil vom BVerwGer Okt 2015 finden Sie hier ...

Weiterlesen: Einwendungen gegen den Polder (Rundmail vom 30.10.2018)